GEMEINSAM SICHER UND GESUND --- Servicezeiten aktuell 6:30 Uhr- 22:30 Uhr
MEHR ERFAHREN
Gästebewertungen star 1star 2star 3star 4star 5 4,7 / 5 360° Rundgang
Title Image

Die drei schönsten Orte in München für die kalte Jahreszeit

Dicke Schneeflocken rieseln leise auf die weihnachtlich dekorierten Dächer Münchens, du kuschelst dich fester in deinen Wintermantel und genießt einen gemütlichen Spaziergang durch die Stadt. Was gibt’s schöneres als ein Winterspaziergang, außer vielleicht eine heiße Tasse Schokolade dazu? Wir zeigen euch in welchen Stadtteilen ihr, das Winter-Wunderland, München am besten genießen könnt.

Haidhausen

Der Stadtteil hat wirklich einiges zu bieten. Besonders schön ist der romantische Wiener Platz mit seinem gemütlichen Christkindlmarkt. Euren Spaziergang könnt ihr dann bis zum Weißenburger Platz fortsetzen und die dekorierten „Hexenhäuschen“ bewundern. Doch nicht ohne vorher einen Halt im „KaffeeKüche“ zu machen. Das liebevoll gestaltete Café verköstigt euch mit verschiedenen Sorten hausgemachter heißer Schokolade. Perfekt für euren Winterspaziergang.

Nymphenburg

Die ehemalige Sommerresidenz der Kaiserin Sissi, Schloss Nymphenburg, lädt auch im Winter zu einem herrlichen Spaziergang ein. Besonders Wintersportbegeisterte haben die Möglichkeit, auf dem zugehörigen Schlosskanal, Schlittschuh zu laufen. In Nymphenburg könnt ihr das muntere Treiben beobachten und euch dann, mit einer Tasse heißer Schokolade, im glamourösen Schlosscafé Nymphenburg aufwärmen.

Isar

Ein Spaziergang entlang der Isar, über die vielen Brücken bis hin zum Gärtnerplatz, ist immer eine Reise wert. Eine große Auswahl an heißen Schokoladen bietet euch das urige Speisecafé Trachtenvogl in der Reichenbachstraße. Das kulturelle Trendviertel lädt mit vielen kleinen Läden zum Bummeln ein und die älteren Hausfassaden bieten einen wunderschönen Anblick im Schnee.

Titelbild: unsplash/@lachlangowen&@brigittetohm

0

Wie im Paradies – himmlischer Schlafkomfort im TIMEHOUSE

Um den besten Schlafkomfort zu garantierten, verwendet TIMEHOUSE nur die besten Betten, die gemütlichsten Kissen und die kuscheligsten Bezüge. Ein langer und gesunder Schlaf ist besonders wichtig, um gut ausgeruht in einen neuen Tag voller Abenteuer und Eindrücke in München zu starten.

 

Für das perfekte Wohlfühlambiente setzen wir auf Nachhaltigkeit, Gemütlichkeit und Liebe zum Detail, auch in der Auswahl unserer Betten.

Unsere Matratzen

Bei unserer Matratzenauswahl haben wir uns ganz auf unsere Erfahrung verlassen, und nach einem Jahr Probeschlafen, die beste Matratze ausgewählt: Swissfeel. Die Matratzen von Swissfeel bieten höchsten Schlafkomfort und die perfekte Liegequalität. Die Firma setzt auf innovative Techniken im Bereich der Hygiene und Komfort, auch bei häufig wechselnden Anforderungen. Die Matratze passt sich, durch ihren Schweizer Materialschaum, perfekt allen Gegebenheiten an.

Unsere Daunendecken & Kissen

Die gemütlichen Kissen von Mühldorfer, gefüllt mit den besten Daunenfedern direkt aus dem bayerischen Wald, bieten den gemütlichsten Schlaf, den man je in einem Übernachtungsort erleben konnte. Es stehen, zwei Kissen zur Auswahl, die einen ins Land der Träume schweben lassen. Gerne können unsere Münchner auf Zeit auch aus unserem Kissenmenu nach belieben wählen. Mühldorfer steht für hohe Hygienestandards und Premium-Qualität in Vertieb und Herstellung der Daunenkissen & -decken.

Unsere Bettbezüge & Handtücher

Auch hier haben wir besonders auf hohe Qualität geachtet. Die Bettbezüge und Handtücher, die nach unseren Anforderungen extra nur für das TIMEHOUSE hergestellt wurden, sind besonders flauschig. Ganz in der Nähe unseres Hotels werden diese dann regional und schonend, bei der Wäscherei Fleischmann, gewaschen.

Unsere Betten

Die Betten sind aus massivem Echtholz und werden von Vitamin Design hergestellt. Da auch hier das Thema Nachhaltigkeit nicht zu kurz kommen darf, haben wir bei der Auswahl der Betten darauf geachtet, dass sie aus einem Rohstoff mit kontinuierlicher Produktionsquelle bestehen. Vitamin Desing steht für ökologisch Anspruchsvolles und naturfreundliches Design und passt fantastisch in unser Gestaltungskonzept. Die Betten laden zu einer gemütlichen Runde Schlaf ein.

0

Interview mit TIMEHOUSE

„Vom Ernst des Lebens halb verschont, ist der schon, der in München wohnt,“ schrieb einst Eugen Roth und genau das ist das Motto des TIMEHOUSE, welches es an ihre Gäste weitergeben möchten. Das TIMEHOUSE schafft eine Umgebung, die dieses Heimatgefühl in innovativen Übernachtungsmöglichkeiten bietet.

1. Was unterscheidet das TIMEHOUSE von herkömmlichen Hotels und was macht das TIMEHOUSE damit so besonders?

Wir schaffen eine Innovation im Bereich Wohnen auf Zeit und vereinen die Stärken und Charaktere aus Hotellerie, Boarding House und Privatwohnung. Mit unseren hochwertigen Materialen und viel Liebe zum Detail schaffen wir damit eine Wohlfühlatmosphäre, wie im eigenen Zuhause.

2. Das TIMEHOUSE will den Gästen das Gefühl von einem „zweiten Zuhause“ geben. Wie wollt ihr dieses Gefühl kreieren?

Unsere Gäste sind mehr als nur zum Übernachten bei uns, wir geben Ihnen persönliche Tipps, die man nur von Einheimischen bekommen kann- sodass ein Zugehörigkeitsgefühl aufkommt und sie München erleben und fühlen können. Hinzu kommt eine gemütliche und heimelige Einrichtung die das „Zuhause“ – Gefühl vermittelt.

3. Nachhaltigkeit und die Kooperationen mit lokalen Partnern ist für das TIMEHOUSE sehr wichtig. Warum legt ihr so viel Wert darauf?

Think global, eat and buy local! Dieses Motto leben wir nicht nur privat, sondern eben auch geschäftlich! Wir empfehlen nur Partner und Produkte hinter denen wir auch persönlich zu 100% stehen. Dabei geht es um die Qualität sowie die positive Grundeinstellung gegenüber der Umwelt.

4. Für Euren ersten Standort habt ihr euch München ausgesucht. Was hat euch dazu bewegt?

München ist die nördlichste Stadt Italiens, eine Weltstadt mit Herz und eine Millionendorf zugleich. Wir bieten Unternehmern und Ihren Mitarbeitern, in den ersten Monat der Wohnungssuche in der Hauptstadt, einen „wohnfühlstart“.  Wir selbst sind in München beruflich und privat groß geworden und konnten uns keinen besseren ersten Standort vorstellen.

5. Wenn euch Gäste nach den drei wichtigsten Sehenswürdigkeiten in München fragen, was würdet ihr Ihnen empfehlen?

In unserem Blog wurden ja schon einige wunderschöne Sehenswürdigkeiten und Schmankerl Münchens vorgestellt. Ganz besonders lieben wir den Englischen Garten und seinen Biergarten am Chinesischen Turm oder den Ausblick vom Alten Peter über die gesamte Innenstadt und den bunten Viktualienmarkt. Für Fußballfans ist ein Besuch in der Allianz Arena ein Muss und für Prinzessinnenbegeisterte darf ein Spaziergang durch den Park des Nymphenburger Schloss nicht fehlen. Ein kleiner Helfer ist unser TIMEHOUSE-Maskottchen Schorschi, er begleitet uns schon von Beginn an, und erkundigt fleißig neue Sehenswürdigkeiten in München.

0
WhatsApp chat