GEMEINSAM SICHER UND GESUND
MEHR ERFAHREN
Gästebewertungen star 1star 2star 3star 4star 5 4,9 / 5
Title Image

Die drei beliebtesten Golfclubs in und um München

In München und Umgebung lässt sich in atemberaubender Kulisse Golfsport erleben. München zählt zu der Region mit den meisten Golfanlagen in Bayern. Erlebe ein unvergessliches Golferlebnis in einem der drei beliebtesten Golfclubs Münchens.

Golfclub Riem

Die Platzanlage mit 9 Löchern liegt im Oval der Riemer Galopprennbahn und bietet mit anspruchsvollen Wasserhindernissen und zahlreichen „Bunkern“ ein aufregendes Golferlebnis. Der Golfclub ermöglicht freie Spielmöglichkeiten sowie Kurse für Anfänger und Experten. Bis spätabends ist, unter der mit Flutlicht beleuchteten und doppelstöckigen Driving Range mit 50 Plätzen, das Abschlagen möglich. Der Golfplatz ist innerhalb von 15 Minuten, vom TIMEHOUSE mit dem Auto zu erreichen.

Green Hill

Im höchstgelegensten Golfclub Münchens erlebst Du Golfrunden mit einer traumhaften Alpenkulisse und einem faszinierenden Blick auf die Skyline der Stadt. Die Platzanlage bietet bespielbare 9 Löcher ohne Wartezeiten und ist in nur 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Günstige Schnupperkurse laden auch hier Anfänger ein, die beliebte Sportart auszuprobieren.

München Golf Eschenried

Unvergessliche Golfrunden erlebst Du in der ehemaligen Künstlerlandschaft im Münchner Golf Eschenried. Neben zahlreichen natürlichen Biotopen bietet der 18-Loch Meisterschaftsplatz, eine Herausforderung für Fortgeschrittene. Tauche ein in das Golferlebnis und entspanne zwischen alten Bäumen in der naturbelassenen Umgebung. Zu erreichen ist der Golfplatz, im Münchner Westen, in 25 Minuten mit dem Auto.

 

Übrigens muss man hier kein Golfclub-Mitglied sein, um auf den Plätzen spielen zu dürfen.

 

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg!

Titelbild: unsplash/ @courtmarie & @srz

0

Kochhaus München – leckere Gerichte zum selber kochen

Selbstgekochtes vietnamesisches Pho Ga, oder Lachs in Kurkuma-Ingwer Butter, gezaubert in der eigenen Apartmentküche? Das klappt ganz einfach, mit einer Kochbox aus dem Kochhaus in München. Die leckere Alternative zum Lieferdienst.

 

Das Kochhaus ist das erste begehbare Rezeptbuch. Mit viel Liebe zu frischen Zutaten, außergewöhnlichen Rezepten und einfachem Kochen widmet sich das Kochhaus einem den schönsten Dingen der Welt, gutem Essen. Die Rezepte werden mit einem Rezeptflyer, den benötigten und dafür ideal portionierten Zutaten, liebevoll arrangiert, in den Kochhausfilialen angeboten. Das Kochhaus-Konzept ist nun schon in mehreren Städten in Deutschland vertreten, und bietet eine Auswahl an 18 verschiedenen, wöchentlich wechselnden Gerichten, ganz einfach zum nachkochen. Das Beste daran: die Rezepte in Form von Kochboxen lassen sich ganz einfach in dein Apartment liefern.

Die Kochboxen

Die leckeren Kochboxen können online unter den 18 verschiedenen Gerichten ausgesucht und zum gewünschten Liefertag bestellt werden. In einer Kochbox befinden sich die benötigten Zutaten und der Rezeptflyer. Mit der übersichtlich und liebevoll gestalteten Anleitung und den frischen Zutaten gelingt jedem ein außergewöhnliches, leckeres und frisches selbstgekochtes Essen. Schritt für Schritt, mit Koch-Tricks vom Profi, lässt sich so ein gutes Essen schnell und einfach zubereiten. Für jede Geschmacksrichtung, Tageszeit, süß oder salzig bieten das Kochhaus aus dem vielfältigen Angebot das richtige Rezept zum Verwöhnen. Die Zubereitungszeit variiert zwischen 15 – 45 Minuten, je nach Umfang des ausgewählten Gerichts. So werden Genießer zu kulinarischen Entdeckern und Kochanfänger zu Profis.

Benefit für unsere Gäste

Für unsere Gäste haben wir eine kleine Aufmerksamkeit. Bei einem Aufenthalt im TIMEHOUSE erhaltet ihr auf die ersten zwei Lieferungen einer Kochbox jeweils 10€ Rabatt. Einfach registrieren und Gutschein einlösen. Du kannst dir dann zu deiner Kochbox-Lieferung weitere Kochhaus-Produkte zum Normalpreis dazulegen.

 

Titelbild: unsplash/@alyson_jane & @kate5oh3

0

Das TIMEHOUSE Team stellt sich vor

TIMEHOUSE ist mehr als nur ein Hotel – es bietet seinen Gästen das Gefühl eines zweiten Zuhauses. Egal ob bei kurzzeitigen Besuchen oder längerfristigen Aufenthalten, TIMEHOUSE richtet sich voll nach den Bedürfnissen seiner Gäste und kreiert so das besondere Heimatgefühl. Deswegen legt TIMEHOUSE als ein serviceorientierter Gastgeber viel Wert auf ein erfahrenes und familiäres Team, welches rund um die Uhr versucht die Erwartungen der Gäste zu übertreffen. Hier stellt sich das motivierte Team von TIMEHOUSE vor.  

Martin Enax, Operations Manager

Als Operations Manager führt Martin Enax das TIMEHOUSE und ist verantwortlich für die Betreuung und Umsetzung des Konzeptes. Dazu gehören neben Entscheidungen zur Innenausstattung und IT des Hauses auch der Aufbau von Marketing-Channels und die Konzeptionierung von Ausstattung und externen Partnerschaften.

Hans Peter Schnell, Residence Facility Manager

Hans-Peter Schnell ist unser Residence Facility Manager im TIMEHOUSE. Durch seine vorherige Tätigkeit bei der KW AG, erfuhr er von dem TIMEHOUSE Projekt und ist seitdem dank seines Interesses an der Herausforderung Teil unseres Spitzen-Teams.

Hans-Peter Schnell und das TIMEHOUSE-Maskottchen Schorschi

Danica Matic, Front Office Agent

Durch ihre abgeschlossene Ausbildung zur Tourismuskauffrau konnte Danica Matic viele nützliche Serviceerfahrungen mit Geschäftskunden sammeln und diese jetzt in TIMEHOUSE einbringen. Für sie ist das TIMEHOUSE Team wie eine kleine Familie, die durch Ihren Service versucht den Gästen das Gefühl zu geben, ein Teil dieser Familie und ein Teil Münchens zu sein.

Andrada Petre, Front Office Agent

Seit knapp 10 Jahren ist Andrada Petre schon in der Hotelbranche tätig und hat damit schon zahlreiche Erfahrungen mit verschiedenen Gästen als Front Office Agent gemacht. Da sie immer nach neuen Herausforderungen in ihrem Beruf sucht, war sie schnell von dem Konzept von TIMEHOUSE überzeugt und freut sich sehr Teil von uns zu sein.

V.l.n.r.: Danica Matic, Serena Mele und Andrada Petre

Serena Mele, Front Office Agent

Die Arbeit mit multikulturellen und internationalen Persönlichkeiten ist für Serena Mele einer der wichtigsten Inhalte ihres Jobs. Nach ihrem Abschluss in modernen, europäischen Sprachen und Literatur in Italien und ihrer drei-jährigen Erfahrung in der Hotellerie hat sie nun das TIMEHOUSE als ihr zweites Zuhause ausgewählt. Vor allem das Mitwirken an der Entwicklung und dem Erfolg des neuen Konzepts haben ihr Interesse geweckt.

Birgit Reikowski, Revenue Manager

Birgit Reikowski hat sich ganz klassisch von Hotel-Empfang bis zur Regionaldirektorin hochgearbeitet und hat somit das notwendige Wissen für die Stelle des Revenue Manager. Dabei waren vor allem der Aufbau von Hotels und der Kontakt mit internationalen Gästen prägend für das Interesse an dem TIMEHOUSE Projekt. Besonders wichtig sind Ihr die Wertschätzung des Teams, eine hohe Qualität der Materialien, Regionalität, Authentizität, Innovationsdrang on- sowie offline und Nachhaltigkeit – und genau das hat sie bei TIMEHOUSE gefunden.

V.l.n.r.: Danica Matic, Martin Enax und Birgit Reikowski

0
WhatsApp chat