Das Schwabinger Tor ist das neue Stadtviertel in München, direkt neben dem TIMEHOUSE gelegen. Shops, Restaurants, Büros und Wohnungen verteilt in neun Gebäuden auf einem 4,2 Hektar großen Gelände. Vor allem der Sharing-Gedanke macht das Schwabinger Tor aus. Wir stellen euch das benachbarte Stadtviertel mit all seinen Vorzügen vor.

Das Stadtquartier

Wo sich ehemals noch der Güterbahnhof München-Schwabing und später das Freizeit- und Einkaufszentrum Schwabylon befand, kann man nun in unmittelbarer Nähe des TIMEHOUSE das Schwabinger Tor besuchen. Auf dem großen Gelände stehen heute neun Gebäude, designt von unterschiedlichen, renommierten Architekten. Mit eigener Haltestelle ist das Schwabinger Tor bequem und schnell zu erreichen, doch für TIMEHOUSE Gäste beträgt der Fußweg gerade mal fünf Minuten in das bunte Leben mit abwechslungsreichen Grünflächen.

Das vielseitige Angebot

Das Schwabinger Tor bietet alles von hochmodernen Wohnungen und Büros, über einen Sportclub und ein Indoor-Cycling-Studio bis hin zu Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Die Bewohner freuen sich zudem über eine eigene Carsharing-Flotte, die in der Tiefgarage darauf wartet, bequem über eine App gebucht zu werden. Und apropos App, das Schwabinger Tor besitzt eine eigene Plattform, welche alle Angebote und Aktivitäten des Schwabinger Tors bereithält. Der Leitgedanke „Sharing Economy“ zieht sich durch das ganze Stadtquartier. Es ist außerdem nicht nur für Privatpersonen ein Name – auch moderne Büroflächen für etwa 50 Firmen und Gesellschaften befinden sich in den Gebäuden.

Quelle Titelbild: Unsplash/ chuttersnap

No Comments

Post a Comment
WhatsApp chat

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen