GEMEINSAM SICHER UND GESUND --- Servicezeiten aktuell 6:30 Uhr- 21:00 Uhr
MEHR ERFAHREN
Gästebewertungen star 1star 2star 3star 4star 5 4,8 / 5 360° Rundgang

Hier kauft man in München ein

Die Landeshauptstadt München lädt nicht nur zum Sightseeing ein, denn neben den schönen Sehenswürdigkeiten gibt es auch ein Shoppingparadies zu entdecken. Fernab von gängigen Bekleidungsläden, laden regionale und lokale Designer, Buchhändler und Gastronomen zu einer ausgiebigen Shoppingtour in München ein. In welchen Einkaufsstraßen und Vierteln eingekauft werden muss, die auch noch in der direkten Umgebung des TIMEHOUSE zu finden sind, zeigen wir euch hier.

Hohenzollernstraße

Unweit des TIMEHOUSE befindet sich die Hohenzollernstraße mit attraktiven Einkaufsmöglichkeiten. Geschäfte des täglichen Bedarfs, wie Friseurshops und Drogeriemärkte oder eine Stadtbücherei sind hier zu finden. Neben Cafés und Restaurants gibt es auch Einrichtungsartikel und schöne Modeboutiquen. Die Hohenzollernstraße bietet für jeden Geldbeutel genau das richtige Geschäft und besticht mit ihren vielfältigen Einkaufsangeboten.

Gärtnerplatz

Rund um den Gärtnerplatz in München kann jeder Schnäppchenjäger fündig werden. In einem der vielen lokalen Modeläden oder Buchshops gibt es allerlei Fundstücke zu entdecken. Der Gärtnerplatz liegt im Herzen des Glockenbachviertels und ist bequem mit der U- oder S-Bahn zu erreichen. Neben dem wunderschön begrünten Kreisel, der mit seiner herrlichen Blumenpracht zu einer Shoppingpause einlädt, bietet das Viertel jede Menge zu entdecken. Kleine Boutiquen laden zum Stöbern ein, Cafés servieren italienische Köstlichkeiten, köstlichen Lunch und nachhaltige Ideen bieten Klasse statt Masse.

Sendlinger Straße

Vom Marienplatz bis zum Sendlinger Tor verläuft die Sendlinger Straße. Ein Shopping- und Bummel-Paradies für Touristen und Einheimische. Erst vor Kurzem hat die Landeshauptstadt München die Straße zur Fußgängerzone umfunktioniert und sie im neuen Glanz erstrahlen lassen. Von Modeläden, Juweliere, Schuhgeschäfte, Möbelhäuser, Restaurants und Cafés findet man hier was das Herz begehrt. Besonders zu empfehlen ist die Hofstatt, ein kleines Shoppingcenter inmitten der Innenstadt, mit ausgewählten Läden und süßen Verschnaufmöglichkeiten.

Quelle Titelbild: Pexxels/ rawpixel.com

0

Essen für Leib und Seele

Gutes Essen tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut. Aber wo kann man in der Nähe des TIMEHOUSE gemütlich in der Mittagspause oder schick am Abend essen gehen? Wir haben ein paar Restaurant-Tipps, bei denen euch höchster Genuss erwartet.

 

Zwanglos und gemütlich

 

 La Bohème

 Das zwanglose und elegante Restaurant mit internationalem Flair und Wohnzimmer-Gemütlichkeit ist nur zwei Minuten zu Fuß vom TIMEHOUSE entfernt und erwartet seine Gäste mit kulinarischer Vielfalt. Mit Preisen im mittleren Bereich und einer Mittagskarte bietet es sich besonders gut für einen Lunch-Break an.

 

Ristorante Cupido

Liebhaber der echten italienischen Küche sind bei dem kleinen gemütlichen Lokal im mittleren Preissegment bestens aufgehoben. Mit hausgemachter Steinofenpizza und Pasta sowie feiner Fleisch- und Fischgerichte verwöhnt das Ristorante Cupido seine Gäste mit echter italienischer Küche.

 

Katopazzo

Modern, zwanglos und trendy. Mit einer Totem-Bar im mexikanischen Stil und internationaler Küche kann das Katopazzo überzeugen. Vor allem beliebt sind hier die kalten und warmen Food Bowls.

Schick und elegant

 

L‘Adresse 37

Das moderne französische Restaurant mit offener Küche holt für Sie Paris nach München. Kunstvoll angerichtete Speisen werden den Gästen in einem eleganten und gemütlichen Ambiente serviert. Der Gaumenschmaus des Pariser Kochs Loïc Cantegrel ist seinen hohen Preis definitiv wert.

 

EssZimmer by Käfer

Das Clubrestaurant mit hochwertiger Inneneinrichtung befindet sich inmitten der modernen Architektur der Münchener BMW Welt. Das zwei-Sterne-Restaurant serviert europäische Gourmetküche und fantastische Menüs für den Hochgenuss. Genug Geld sollte für das schicke Abendessen eingeplant werden.

  

Werneckhof by Geisel

Auch der Werneckhof ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Gäste werden dort in einem gemütlichen Jugendstil-Ambiente empfangen. Es werden in dem kleinen, aber feinen Restaurant kreative, japanisch inspirierte europäische Gourmetküche und ausgesuchte Weine serviert. Auch hier liegen die Preise im höheren Bereich.

 

 

Quelle Titelbild: Unsplash/ @oliverpacas & @calumlewis

0

Strömungen der Gegenwart: Die Pinakothek der Moderne

Während das Wetter draußen nass und kalt ist, findet man in den vielen Museen Münchens eine super Möglichkeit den Tag zu verbringen. Die Pinakothek der Moderne gehört neben der Alten Pinakothek und der Neuen Pinakothek zu den bekanntesten Ausstellungshäusern der Welt. Teil des Münchner Kunstareals, vereint die Pinakothek der Moderne gleich vier unabhängige Museen unter einem Dach. Sie zeigt ihren Besuchern interessante Sammlungen des 20. und 21. Jahrhunderts zu Kunst, Graphik, Architektur und Design.

Sammlung Moderne Kunst

Dort wo die Ausstellung der Neuen Pinakothek endet, beginnt die der Pinakothek der Moderne. Neben Kunstwerken aus der klassischen Moderne und der Gegenwartskunst warten auch Werke aus der Fotografie und Videografie auf staunende Blicke der Besucher. Dank mehr als 20.000 Werken zählt sie zu den größten Sammlungshäusern Europas.

Staatliche Graphische Sammlung

Die Staatliche Graphische Sammlung München (SGSM) umfasst über 350.000 Druckgraphiken und über 45.000 Zeichnungen aller Epochen seit dem 12.Jahrhundert und gehört damit weltweit zu den größten und deutschlandweit zu den bedeutendsten Institutionen ihrer Art.

Architekturmuseum

Errichtet für den Vorgänger der heutigen Technischen Universität Münchens, zeigt das Architekturmuseum Wechselausstellungen von Originalfotografien, Zeichnungen und Modellen. Seine Sammlung zählt etwa eine halbe Million Zeichnungen von hunderten, namhaften Architekten.

Design Museum – Die neue Sammlung

Das weltweite erste Designmuseum kann mit über 100.000 Objekten der angewandten Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert überzeugen und zählt zu den führenden Designmuseen der Welt. Betrachten lassen sich dort verschiedenste Designs aus den Bereichen angewandte Kunst, Produkt- und Industriedesign.

 

Quelle Titelbild: Unsplash/ @dk_graphics & @akashayspaceship

0
WhatsApp chat